fehlerFREUDIG Werte

Werte sind die Wurzeln unserer Visionen.

Keynote April 2022 in Amberg

Dabei ist ein funktionierendes Wertesystem Herr und Diener zugleich. Einerseits sind Werte der Grundstein jeder funktionierenden Unternehmenskultur. Andererseits sind Wertesysteme keine Selbstverständlichkeit. Vielmehr ist es eine stetige Herausforderung ein funktionierendes Wertesystem zu etablieren. Im Unternehmen kann das nur funktionieren, wenn jeder Mitarbeiter, angefangen vom obersten Leitungsorgan – dem „Chef“ – über die verschiedenen Managementebenen, bis hin zum letzten Mitarbeiter in der Wertschöpfungskette aktiv daran mitarbeitet. Wertesysteme, Unternehmenskultur kann nur als totalitäres System funktionieren. Diese tägliche Herausforderung kann allerdings nur gelingen, wenn auch permanent daran gearbeitet wird.

Damit Sie mich richtig verstehen, das darf ruhig Spaß machen! Nichtsdestotrotz ist es eine stetige Aufgabe aller Beteiligten an der positiven Entwicklung mitzuwirken.

Weiterlesen »
Kategorien: Allgemein, Fehlerfreiheit, Fehlerfreudigkeit, Nave Business Group, Thomas Nave, Unternehmenskultur | Schreib einen Kommentar

Verantwortung übernehmen in der Krise

Nave Business Group übernimmt Verantwortung

Seit fast 30 Jahren doziert Frau Nave für die vhs Neumarkt. Sie ist Speakerin für Unternehmen, Verbände und Bildungseinrichtungen. In ihren Vorträgen und Keynotes spricht sie regelmäßig über die Wichtigkeit von Verantwortung. Zudem coacht sie Führungskräfte und trägt als Autorin ihr Expertenwissen in die Welt. Sie sagt: »Gewinner übernehmen VerANTWORTung«

Aus diesem Grund unterstützt Brigitte Nave das Projekt der Volkshochschule Neumarkt e.V. mit ihrer Spende. Sie übergab die Spende für die ersten vier Wochen an die Geschäftsleitung Helga Sommer, um das Projekt am kommenden Samstag zu starten.

Mittelbayerische Zeitung vom 30.03.2022

»Von Verantwortung reden ist nicht genug, Verantwortung muss praktiziert werden.«, so Frau Nave.

Kategorien: Allgemein, Brigitte Nave, Nave Business Group, Nave Coaching, Verantwortung | Schreib einen Kommentar

fehlerFREUDIG führen

  • Was ist der ideale Führungsstil?
  • Welcher Führungsstil vereint sowohl die Interessen der Mitarbeiter, als auch die Ziele und Wünsche der Unternehmensleitung?
  • Wie schaffen wir den Spagat zwischen Individual- und Zielerfolg?

Schon Steve Jobs wusste: »Es macht keinen Sinn, kluge Leute einzustellen und ihnen zu sagen, was zu tun ist. Wir stellen kluge Leute ein, damit sie uns sagen können, was zu tun ist.«

Viele Unternehmer denken auch heute noch, sie müssten die klügsten Köpfe im Unternehmen sein. Meinungen und Vorschläge von Mitarbeitern werden oft so lange diskutiert, bis die Innovation todgequatscht ist. Mitarbeiter, die extra für spezifische Aufgaben eingestellt wurden, werden erst gar nicht nach ihren Ideen und Meinungen gefragt. Führung wird in der Masse immer noch viel zu autoritär, viel zu »eng« betrieben. Damit Sie mich richtig verstehen, autoritäre Führungsstile haben ihre Existenzberechtigung. Zwei Situationen gibt es, in denen autoritäre Führungsentscheidungen richtig sind und sogar von den Mitarbeitern erwartet werden.

Weiterlesen »
Kategorien: Fehlerfreiheit, Fehlerfreudigkeit, Nave Coaching, Thomas Nave, Unternehmenskultur | Schlagwörter: , , , | Schreib einen Kommentar

Ich weiß, dass ich nichts weiß

Ich weiß, dass ich nichts weiß, sagte schon Sokrates 412 v. Chr.

Wenn schon dieser berühmte Mensch mit dieser Einstellung jeden Tag die größten Erkenntnisse und Erfindungen der Welt begründet hat, sollte uns das doch Grund genug sein selbst mehr Mut zur fehlerFREUDIGkeit aufzubringen.

Natürlich ist mir sehr wohl bewusst und ich höre schon die Kritiker auf den Fluren draußen mit den Füßen stampfen und sich freudig in die Hände klatschen, das nicht in allen Bereichen fehlerFREUDIGkeit von Vorteil ist und in manchen Bereichen sogar vermieden werden muss.

Es wäre mit Sicherheit nicht zielführend, wenn ein Herzchirurg vor einer Operation, vor allem dann, wenn der Patient noch nicht in Narkose liegt, freudestrahlend seinem Team zurufen würde „Fehler frei!“

Auch wenn ich bisher persönlich nie in dieser Situation gewesen bin, so kann ich mir doch vorstellen, dass das für einen Patienten in dieser Situation sehr verunsichernd wäre.

Ich kenne die genaue Zahl nicht, trotzdem gibt es doch sicherlich wesentlich mehr Situationen in denen Fehler grundsätzlich die Chance für Verbesserung beinhalten und fehlerFREUDIGkeit daher mehr als angebracht wäre.

Nutzen wir den heutigen Tag fehlerFREUDIGkeit als unseren Wert des Tages für 24 Stunden zu praktizieren. Prüfen wir dann einfach morgen, ob sich tatsächlich eine Verbesserung eingestellt hat.

Ich bin mir jetzt schon sicher, dass das Ergebnis positiv ausfallen wird.

In diesem Sinne wünsche ich allen einen fabelhaften und fehlerFREUDIGen Tag.

„Fehler frei!!!“

Buchen Sie gleich jetzt Ihr persönliches
Strategietelefonat <hier klicken>

Kategorien: Fehlerfreiheit, Fehlerfreudigkeit, Nave Coaching, Thomas Nave, Unternehmenskultur | Schlagwörter: , , | Schreib einen Kommentar

Nave Business Group unterstützt Rummelsberger Behindertensportgruppe

Das Team der Dribbling Zombies im Vordergrund mit Brigitte Nave von der Nave Business Group und dem Vorsitzenden des Vereins, Dietmar Kleinert. Foto: Markus Wechsler/RD

Das Team der Dribbling Zombies im Vordergrund mit Brigitte Nave von der Nave Business Group und dem Vorsitzenden des Vereins, Dietmar Kleinert. Foto: Markus Wechsler/RD

Leistungssport trotz Handicap

Nave Business Group unterstützt Rummelsberger Behindertensportgruppe

Rummelsberg – Bildung und Sport gehören im Berufsbildungswerk (BBW) Rummelsberg seit vier Jahrzehnten zusammen. Diese wichtige Arbeit der Behindertensportgruppe Rummelsberg (BSG) unterstützt die Nave Business Group aus Neumarkt mit einer Spende von 2.500 Euro. Brigitte Nave war selbst fünf Jahre lang Weiterlesen »

Kategorien: Allgemein, Nave Coaching | Schreib einen Kommentar

5 Karrieretipps für Menschen in ihren Zwanzigern

Karriereleiter

»Karriereleiter«

Die wilden Zwanziger: Träume, Ambitionen, große Pläne? Oder doch eher große Planlosigkeit?

Die Zwanziger sind für viele das Alter großer Träume und Ambitionen. Nach Ausbildung oder Studium soll es nun im Beruf ganz nach oben gehen. Doch was muss man gerade als Berufseinsteiger tun, um in einer Firma mehr Ansehen, mehr Geld und eine bessere Position zu bekommen?

Mikey Rox vom Ratgeber-Magazin Wise Bread hat sich mit dieser Frage befasst und mit mehreren Führungskräften gesprochen. Herausgekommen ist dabei eine Liste mit fünf Tipps, die gerade jungen Menschen helfen können, die Karriereleiter schneller zu erklimmen.

1. Sich freiwillig melden

Wer jung ist, wird von älteren Chefs oft unterschätzt, da er im Berufsleben bislang kaum Erfahrungen gesammelt hat. Und natürlich haben junge Menschen und Berufsanfänger noch viel zu lernen. Aber gerade als Führungskraft braucht man Weiterlesen »

Kategorien: Karriere, Nave Coaching, Persönlichkeitsentwicklung, Thomas Nave | Schreib einen Kommentar

Sieben Dinge, die erfolgreiche Menschen schon vor dem ersten Morgenkaffee machen

IMG_0859

Zitat Steve Jobs

Den Wecker einfach klingeln lassen, sich einkuscheln und noch ein wenig weiterdösen? Daran denken die Top-Manager dieser Welt nicht einmal im Traum.

Gut Frühstücken, im Haushalt arbeiten oder bereits die ersten E-Mails checken? Wie die perfekte Morgenroutine genau aussieht, ist natürlich Geschmacksache. Den richtigen Start in den Tag zu finden ist allerdings extrem wichtig. Die Top-Manager dieser Welt haben den idealen Ablauf für sich bereits gefunden. Aber was machen sie eigentlich früh am Morgen?

Die wichtigsten Nachrichten lesen

Wer in der schnelllebigen, digitalen Welt erfolgreich sein will, muss up-to-date sein. Aber woher soll sich ein Top-Manager eigentlich die Zeit nehmen, sich durch Webseiten zu klicken und Zeitung zu lesen? Tim Armstrong hat ein Schlupfloch gefunden und nutzt Weiterlesen »

Kategorien: Karriere, Nave Coaching, Persönlichkeitsentwicklung | Schreib einen Kommentar